Europaschule Krupp-Gymnasium besucht die Deutsche Schule Istanbul

Internationale Freundschaft

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 haben im Rahmen des EU-Projekts „Follow Water – Life And Work Around Waters In Europe” die Partnerschule des Krupp-Gymnasiums, das Özel Alman Lisesi in Istanbul besucht. Neben den Gästen aus Duisburg nahmen auch gleichaltrige Schülerinnen und Schüler der weiteren beteiligten Projektschulen aus Nijmegen und aus Durham an dem fünf-tägigen internationalen Schülertreffen teil. Von der Redaktionmehr

Grafschafter Funken feierten

Start in die Session

Am Samstag, 8. November fand im KFZ Homberg das Hoppeditzerwachen der KG Grafschafter Funken statt. Der müde Hoppeditz, dargestellt von Senator Jörg Kamperhoff, ließ sich schließlich mit einem Glas Wein zum Aufstehen überreden. Mit Unterstützung der Ruhrpott-Guggis wurde er dann endgültig wach. Zu Gast aus Duisburg war die KVO Obermarxloh mit ihrer weiblichen Prinzencrew sowie natürlich die beiden Prinzenpaare des KGK Markus I. Von der Redaktionmehr

Stöbern aufm Martinsmarkt

Viel zu entdecken gab es für die Besucher des Martinsmarkt im Friederike Fliedner Haus am vergangenen Wochenende in Kamp-Lintfort. Freitag und Samstag durfte nach Herzenslust im breitgefächerten Angebot gestöbert werden und so wurde bereits das ein oder andere Weihnachtsgeschenk für die Liebsten gesichert. Bei Livemusik und leckerem Essen blieb auch genug Zeit in gemütlicher Atmosphäre zu klönen und sich für die nächste Runde an den Ständen zu stärken. Von der Redaktionmehr

Bombenentschärfung verlief reibungslos

Keine halbe Stunde hat es gedauert, bis Uwe Palmroth und Michael Hoff vom Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Düsseldorf Entwarnung geben konnten. Um 14.30 Uhr hatten sie die britische Fünf-Zentner-Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg durch eine kontrollierte Zündung erfolgreich entschärft. Sie war erst fünf Stunden zuvor bei einer Luftbildauswertung und Sondierungen im Rahmen eines privaten Bauvorhabens in der Taubenstraße in Meerbeck-Ost entdeckt worden. Von der Redaktionmehr